Weinkellerei

Familie Daskalaki beschäftigt sich traditionell mit dem Weinbau und der Weinherstellung seit 1920.

Heutzutage leitet die dritte Generation die Weinkellerei. Seit 2003 werden die 80 Privathektare wesentlich neubelebt, die durch ein ganzheitlich biologisches Anbausystem in tonigem Kalkboden auf 400-600 Meter Höhe angebaut werden.

Innerhalb eines idealen Ökosystems, das qualitativ den Reichtum und die Besonderheiten der kretischen Weine betont, konzentriert sich die Familie hauptsächlich auf Lokalsorten wie Liatiko, Mantilari, Plito u.a. aber auch auf internationale Rebsorten.

Zudem wurde die Weinkellerei seit 2003 mit Herstellungs- und Abfüllungsmaschinen ausgerüstet.

Die erste offizielle Abfüllung in der Weinkellerei Daskalaki erfolgte 2005 mit dem trockenen Wein „Liatiko“ g.U. (geshützter Ursprungbezeichnung) und dem natürlich süßen Qualitätswein „Liastos“ U.h.Q. (Ursprungsbezeichnung höchster Qualität).

Nach einigen Jahren, 2008, wurde die „Große Goldmedaille“ der Weinkellerei für den Enstikto Rotwein (Rebsorte: Syrah-Kotsifali), Jahrgang 2006, verliehen. Darauf war die ganze Familie stolz, da sie die höchste Auszeichnung bei einem internationalem Weinwettbewerb gewann.

Es werden kleine Mengen hergestellt, da Ziel der Familie ist, Produkte hoher Qualität herzustellen, die hoffentlich Ihre Vorliebe gewinnen.